Innovationen fürs Leben

Mit Art Collins, der 2001 als CEO zu Medtronic kam, wurde das langfristige Management chronischer Krankheiten zu einem wichtigen Stichwort für unser Portfolio. Chronische Krankheiten werden immer häufiger und können für das Gesundheitssystem eine hohe finanzielle Belastung darstellen.

Ein Ergebnis der von Collins angeregten Aktivitäten war die Einführung von Medtronic CareLink Network im Jahr 2002. Mit CareLink Network können Patienten zu Hause ihr implantiertes Gerät selbst abfragen und die Daten über eine einfache Telefonleitung an ihren Arzt übermitteln. Der Arzt ruft die Daten über eine Internetseite ab. Der Datenschutz ist dabei jederzeit gewährleistet, da die Übertragung über einen Sicherheitsserver erfolgt. Mit CareLink Network eröffnete sich die Möglichkeit, die Nachsorge von implantierten Geräten einfacher und kosteneffizienter zu machen.

Heute werden 250.000 Patienten an nahezu 2400 Kliniken in 20 Ländern mit Hilfe von CareLink Network betreut. Derzeit steht CareLink Patienten mit bestimmten Medtronic Implantaten zur Behandlung von Herzrhythmusstörungen oder Herzschwäche sowie Menschen mit einem Medtronic Therapie-Management-System bei Diabetes zur Verfügung. 

Unser neuestes Gerät zur Behandlung von Herzrhythmusstörungen überträgt automatisch und kabellos Informationen über einen CareLink-Heimmonitor auf eine sichere Webseite, die aus der Arztpraxis zugänglich ist. So wird es für die Ärzte einfacher, die Erkrankungen der Patienten langfristig zu behandeln.

Unsere modernsten Geräte zur Behandlung von Herzrhythmusstörungen übertragen mit Hilfe des CareLink Monitors automatisch und kabellos Informationen über das CareLink Network auf eine sichere Webseite, auf die ausschließlich das Nachsorgezentrum Zugriff hat.

Biotechnologie und Biomaterialien wurden zu Beginn des neuen Jahrtausends zu einem weiteren Bestandteil des Portfolios von Medtronic. Substanzen, die eine biologische Reaktion hervorrufen, wenn sie in Kombination mit unseren Produkten verwendet werden, können zu verbesserten Therapieergebnissen und einer schnelleren Heilung führen.

Unser Knochentransplantat Infuse® ist beispielsweise ein rekombinantes morphogenetisches Protein des menschlichen Knochens, das im Körper das Wachstum körpereigener Knochenzellen anregt. Dieses Produkt wird zur Wirbelfusion und als Knochenersatz bei Gesichtsaufbau und akuten Tibiafrakturen eingesetzt.

2001 integrierte Medtronic das Unternehmen MiniMed und wurde ein weltweit führender Anbieter im Bereich Diabetes-Therapie-Management. Unsere Insulinpumpen und Systeme zum kontinuierlichen Glukose-Monitoring ermöglichen es Menschen mit Diabetes, ihren Glukoseverlauf rund um die Uhr und Tag für Tag zu überwachen und zu regulieren und damit ein aktiveres und unbeschwerteres Leben zu führen.

Ausblick

2007 wurde Bill Hawkins CEO von Medtronic. Unter seiner Leitung nimmt das langfristige Management chronischer Krankheiten weiter einen zentralen Platz bei Forschung und Entwicklung unserer Produkte und Therapien ein - mit dem Ziel, Patienten von der Prävention bis hin zur posttherapeutischen Nachsorge optimal zu unterstützen.

Unsere Erfahrung und Know-How erstreckt sich auf 30 weit verbreitete chronische Erkrankungen. Dank dieser Basis verfügen wir über eine einzigartige Funktion in der Gesundheitsindustrie. Eine Funktion, die wir mit großem Stolz und Hingabe annehmen.

Letzte Aktualisierung: 25 Aug 2011

Section Navigation

Additional information

NYSE (MDT)

Switzerland - Deutsch | Français