Endovaskuläre Therapien

Unser Geschäftsbereich Endovaskuläre Therapien zählt zu den am schnellsten wachsenden Sparten von Medtronic. Er ist in zwei Sektoren gegliedert: „Aortal“ und „Peripher“. Der Sektor „Aortal“ entwickelt Stentgrafts und unterstützende Technologien für die minimal invasive Reparatur von Aneurysmen der Aorta, der vom Herzen weg führenden Hauptschlagader des Körpers. Der Sektor „Peripher“ entwickelt Stents, Ballons und Unterstützungskatheter sowie arzneimittelfreisetzende Ballons für die interventionelle Behandlung erkrankter Arterien jenseits des Herzens, die das Blut durch den Körper zu den unteren Extremitäten befördern.

Wesentliche Produktkategorien

Aortale Stentgrafts*

Medtronic aortic stent graft

Diese aus einem an ein Drahtgeflecht vernähten Spezialgewebe bestehenden schlauchförmigen Medizinprodukte werden in ein Aortenaneurysma – eine Aussackung des grössten Blutgefässes des Körpers – eingebracht, um die Aortenwand zu verstärken und dazu beizutragen, ein üblicherweise zum Tod führendes Bersten des Aneurysmas zu verhindern. Der Stentgraft wird über einen Katheter, der in der Leistengegend in eine Beinarterie eingeführt und zum Aneurysma vorgeführt wird, in den Körper eingesetzt. Aortenaneurysmen können im Abdomen (Bauchraum) oder Thorax (Brustraum) entstehen. Wir fertigen Stentgrafts für die Behandlung von abdominellen und für die Behandlung von thorakalen Aortenaneurysmen.


Periphere Stents, Ballonkatheter, Unterstützungskatheter und arzneimittelfreisetzende Ballons*

Medtronic peripheral stent and balloon catheter

Stents, aus fortschrittlichen Metalllegierungen gefertigte Gittergeflechte, werden für die Behandlung von erkrankten, üblicherweise verengten Arterien eingesetzt und halten diese offen und durchgängig. Es gibt ballonexpandierende wie auch selbstexpandierende Stents. Für die Vorbereitung von verengten Arterien für das Stenting oder auch als Alternative hierzu werden Ballonkatheter mit Semi-Compliant- oder Non-Compliant-Ballons eingesetzt. Beide Arten sind in einer Vielzahl von Formen und Abmessungen erhältlich, um der Vielfalt an klinischen und anatomischen Erwägungen gerecht zu werden, die Einfluss auf die Wahl der Produktkategorie und eigenschaften haben. Unterstützungskatheter können helfen, einen Pfad für das Vorführen des Ballons in den verengten Abschnitt des Gefässes zu schaffen. Arzneimittelfreisetzende Ballons geben einen Wirkstoff an die Arterienwand ab. Dieser Wirkstoff verhindert eine Restenosierung, eine häufig auftretende Form der Wiederverengung der behandelten Arterie.


Mechanik des Herzen

Schon seit 1977 beschäftigen wir uns mit Produkten und Technologien zur Unterstützung und Reparatur der mechanischen Struktur des Herzens. Damals stellten wir einen revolutionären neuen Herzklappenersatz ohne Schweissnähte, Verbindungsstellen und Biegungen, die auf lange Sicht die Struktur des Klappenersatzes schwächen könnten, vor. Seit dieser Zeit haben wir unsere Kenntnisse und Fertigkeiten auf die Reparatur von Herzklappen und auf Gewebeklappen ausgeweitet und u. a. 2006 den weltweit ersten Transkatheter-Herzklappenersatz vorgestellt.

Wesentliche Produktkategorien

Herzklappenreparatur

Medtronic Heart Valve Repair Products

Wir entwickeln Reparaturprodukte* für die Behandlung von Erkrankungen und Funktionseinschränkungen von Herzklappen. Diese Ringe und Bänder werden um die Basis einer geschädigten Herzklappe genäht, um dieser Form und Stabilität zu verleihen, damit sich die Klappe einwandfrei öffnen und schließen kann.


Mechanischer Klappenersatz (Operativer Austausch)*

Medtronic Mechanical Heart Valve

Diese zur Behandlung von Erkrankungen und Funktionseinschränkungen von Herzklappen eingesetzten mechanischen Herzklappen bestehen aus einem robusten und beständigen Material wie Titan oder Carbon. Der Chirurg entfernt zunächst die geschädigte Herzklappe und setzt als Ersatz die künstliche Herzklappe ein.


Gewebeklappen (Operativer Austausch)*

Diese zur Behandlung von Erkrankungen und Funktionseinschränkungen von Herzklappen eingesetzten Gewebeklappen werden aus tierischem Gewebe gefertigt. Der Chirurg entfernt zunächst die geschädigte Herzklappe und setzt als Ersatz die künstliche Herzklappe ein.

Medtronic Tissue Heart Valve

The latest development in surgical replacement is the sutureless tissue heart valve. The self-expanding, sutureless valve can be implanted using either conventional surgical techniques or a minimally invasive approach to replace a diseased, damaged or malfunctioning native aortic valve in patients with aortic valve stenosis or insufficiency.


Gewebeklappen (Transkatheterklappenersatz)*

Procedure Illustration for Medtronic Engager Transcatheter Aortic Valve

Als weltweiter Vorreiter bei der Entwicklung von Transkatheter-Klappenersatztechniken hat Medtronic u. a. den weltweit ersten zugelassenen Transkatheter-Klappenersatz auf dem Markt eingeführt, der 2006 in Europa die Zulassung für die Behandlung von Patienten mit kongenitalen Herzdefekten erhielt.

Erkrankungen


Gewebestabilisierungssystem für Bypass-Operationen am offenen Herzen*

Medtronic bypass surgery tissue stabilizer

Ein Gewebestabilisierungssystem macht den Bereich des Herzens bewegungsunfähig, an dem der Chirurg ein Stück einer gesunden Vene oder Arterie einsetzen muss, um eine blockierte Arterie zu ersetzen. Das System besteht aus einem Herzpositionierer und einem Gewebestabilisator. Der Herzpositionierer lenkt das Herz in einer Position, die einen optimalen Zugang zur blockierten Arterie ermöglicht, und hält es in dieser Position. Der Gewebestabilisator hält einen kleinen Bereich des Herzens still, während der Chirurg an diesem arbeitet.

Erkrankungen


*Eine Aufstellung der Indikationen, Kontraindikationen, Vorsichtsmassnahmen, Warnhinweise und potenziellen unerwünschten Ereignisse finden Sie in der Gebrauchsanweisung.

Letzte Aktualisierung: 15 May 2015

Section Navigation

Additional information

NYSE (MDT)

Contact Us

Medtronic Schweiz AG
Medtronic
CardioVascular
Talstrasse 9
3053 Münchenbuchsee
Schweiz
work Tel  031 868 01 40
work Fax 031 868 01 99
Switzerland - Deutsch | Français